SSD externe Festplatte Test - unsere Empfehlung

Die meisten Bewertungen erhielt diese SSD Festplatte

Die schnellsten Zugriffszeiten hat diese SSD-HDD

Das Speicherwunder - 1 TB SSD Festplatte

Kingston Wi-Drive Test – Mehr als nur eine externe SSD Festplatte

Kingston Wi-Drive im Test
  • 128 GB
  • 2,5 Zoll
  • Für Apple geeignet
  • USB 2.0
  • Time Machine

Mit der Kingston Wi-Drive versucht der Hersteller allen Apple-Devices, sei es iPhone, iPad oder iPod, einen einfachen und anwenderorientierten Weg zu Erweiterung ihres Speicherplatzes zu bieten. Im Vordergrund der Entwicklung stand dabei, dass die externe SSD-Festplatte einfach, leicht und kompakt bleibt. Ob es Kingston gelungen ist erfahrt Ihr in unserem Kingston Wi-Drive Test.

Das Kingston Wi-Drive ist ein Flash-Laufwerk, das per USB mit Dateien bestückt werden kann. Danach ist es möglich die Daten per WLAN über jedes iOS-Gerät abzurufen. Das löst das Problem des begrenzten Speichers auf allen Apple-Geräten.

Verarbeitung – Abgerundete Kanten und iPhone 3G ähnliches Design

Zwar ist das Kingston Wi-Drive für iOS-Geräte entworfen wurden, man nahm diese anscheinend aber weniger als Vorbild für das Aussehen der SSD-Festplatte. Die Kanten und Konturen wurden sehr weich ausgelegt und die Ecken abgerundet. Das verleiht dem Kingston Wi-Drive ein Aussehen, dass an ein iPhone 3G erinnert. Der ganze Korpus der Festplatte wurde mit einem edlen, schwarzen Klavierlack überzogen, was dem Gerät ein sehr schönes Aussehen verleiht.

Erstaunlich leicht liegt das Kingston Wi-Drive in der Hand, kein Wunder wiegt es doch nur 90 Gramm. Das ist vor allem dann vom Vorteil, wenn man vor hat die Festplatte mitzunehmen. Auch aus diesem Grund wurde sie von Kingston entwickelt.

Funktionsweise – Steuerung über eigene App

Möchte man auf das Kingston Wi-Drive zugreifen oder Daten ablegen, so muss man es zunächst einschalten. Danach wird das WLAN-Netz sofort eingerichtet bzw. auf einem iOS-Gerät sichtbar. Das geht ziemlich schnell und erhöht die Funktonalität der SSD-Festplatte. Bis zu drei Geräte können gleichzeitig auf das Laufwerk zugreifen.

Damit die angeschlossenen Geräte Zugang zum Laufwerk bekommen benötigen diese die Wi-Drive-App, die Kingston kostenlos zur Verfügung stellt.

Die Navigation in der App und das Aufrufen der Einstellungen und Optionen erfolgt sehr intuitiv und man findet sich schnell in der Struktur zurecht. Auch die Zeit bis das Kingston Wi-Drive dem iOS-Gerät zu Verfügung steht ist relativ gering. Es dauert lediglich eine Minute vom Einschalten des Gerätes bis es zur Verfügung steht.

Ein wenig langsamer als erhofft ist das Öffnen von Dateien über das Kingston Wi-Drive. Wer zum Beispiel eine größere Textdatei (>25 MB) öffnen möchte, der muss satte 10 Sekunden warten.

Leistung – Langsames USB 2.0

Während die Funktionalität der Kingston Wi-Drive bei der Interaktion zwischen sich und iOS-Geräten noch hinnehmbar ist, fällt negativ auf, dass man nur einen USB 2.0 Anschluss verbaut hat. Das macht das Speichertempo auf dem Flash-Speicher leider richtig niedrig. Daraus folgen Transferdatenraten von 27 MB/s, was leider nicht mehr richtig zeitgemäß sein kann.

Lieferumfang und Ausstattung – Karge Ausstattung mit Extras

WLAN und USB 2.0 sind die einzigen Schnittstellen beim Kingston Wi-Drive. Neben einem USB-Netzadapter und einem einfachen Stoffbeutel bietet Kingston dem Käufer nichts weiter an.

Das Kingston Wi-Drive gibt es mittlerweile mit folgenden Speicherkapazitäten:

  • 16GB
  • 32GB
  • 64GB
  • 128GB

Fazit

Das Kingston Wi-Drive bietet genau das wofür es gedacht war. Zum einen erweitert es den zur Verfügung stehenden Speicherplatz diverser iOS-Geräte, zum anderen ist es so kompakt und leicht, dass man die externe SSD überall mit hinnehmen kann. Gerade für Nutzer, die beim Kauf ihres iPhones (oder anderen iOS-Geräten) den eigenen Speicherbedarf unterschätzt haben, ist die Kingston Wi-Drive eine willkommene und gute Alternative.

Darüber hinaus ist die Einrichtung und Bedienung der App bzw. die Navigation durch die Ordnerstruktur so einfach wie möglich gehalten. Das macht auch unerfahrenen Nutzern die Bedienung einfach.

Großer Kritikpunkt ist allerdings die Verwendung eines USB 2.0-Controllers. So werden die guten Vorgaben der Kingston Wi-Drive durch eine veraltete Anschlusstechnik erheblich ausgebremst.

Tipp: Kingston Wi-Drive bei Amazon bestellen
  • Sichere Bestellung
  • Kostenlose Lieferung
  • Gesicherte Verpackung
  • Sehr günstiger Preis
  • Kostenlose Rücknahme
  • Zusatzgarantien möglich


amazon_logo

Aktueller Preis bei Amazon: ab